Klassenkampf: Podcast von links

Klassenkampf: Podcast von links

klassenkampf.at
Wenn wir „Klassenkampf“ hören, denken die meisten wahrscheinliche an streikende Arbeiter*innen, aber es ist genauso Klassenkampf, wenn die Bosse, Bonzen und Geldelite die Gesellschaft zu ihrem Vorteil umbauen. Nur eben Klassenkampf von oben. Währenddessen hat die Klasse der Lohnabhängigen mehr oder weniger einseitig einen großen Teil unserer Waffen niedergelegt und unser Schicksal akzeptiert, während die Ausbeuter*innen weiterhin brutal Klassenkampf führen und sich auf unser aller Kosten immer schamloser bereicheren. Darum geht es in diesem Podcast.


#11 Ein Wien ohne SPÖ, eine SPÖ ohne Wien - wollen wir das?
Jun 28 • 33 min
Die Geschichte Wiens ist die Geschichte der SPÖ und umgekehrt. Das “rote Wien” der Zwischenkriegszeit wirkt bis heute nach, aber wie lange noch? Shownotes: https://klassenkampf.at/2020/06/28/11-ein-wien-ohne-spoe-eine-spoe-ohne-wien-wollen-wir-das/ —-…
#10 War der Austrofaschismus ein echter Faschismus? Ja.
Jun 1 • 31 min
Die austrofaschistische Diktatur nahm sich den italienischen Faschismus zum Vorbild und wurde ihm so ähnlich, dass die Dollfuß/Schuschnigg-Diktatur ohne Zweifel selbst eine Variante faschistischer Herrschaft war. Shownotes:…
#9 Diktatur der Arbeitermörder: der Austrofaschismus
May 23 • 37 min
Die mörderische Diktatur des Austrofaschismus ist eines der wichtigsten Kapitel der Geschichte des Klassenkampfes in Österreich. Trotzdem wird viel zu wenig darüber geredet. Shownotes:…
#8 Ein garantierter Arbeitsplatz für alle und das Erbe der Aktion 20.000
May 12 • 37 min
Kann ein Jobgarantie halten, was sie verspricht? Die von den SPÖ-Politikern Christian Kern und Alois Stöger durchgesetzte Aktion 20.000 zeigt wie es geht. Shownotes:…
#7 Nicht nur #SechsAchtZehn - revolutionärer Mut bei der SPÖ?
May 1 • 27 min
In einem Video fordern SPÖ-Politiker*innen richtig und wichtig eine Arbeitszeitverkürzung. Aber sie gehen noch weit über den 6-Stunden Tag hinaus. Shownotes: https://klassenkampf.at/2020/05/01/7-nicht-nur-sechsachtzehn-revolutionaerer-mut-bei-der-spoe/…
#6 Willst du, dass sich 50 Leute 2 ½ Klopapierrollen teilen müssen, während Helmut allein 41 zusammenrafft?
Apr 28 • 29 min
Während das 1% Reichtum anhäuft, sollen die 99% mit immer weniger auskommen, und jetzt auch noch für die Kosten der Krise zahlen. Aber es gibt Alternativen. Shownotes:…
#5 Milliardär*innen VS Held*innen - wer soll für die Coronakrise zahlen?
Apr 25 • 27 min
Der Verteilungskampf um die Kosten der Coronakrise hat längst begonnen. Neoliberale geben alles, damit die breite Masse zahlt, während die Reichen verschont bleiben. Dabei wäre eine Vermögenssteuer nicht nur gerecht, sondern auch vernünftig. Shownotes:…
#4 Hier regiert die ÖVP!
Apr 7 • 33 min
Seit 33 Jahren ist die ÖVP durchgehend in der österreichischen Regierung vertreten. So konnte sie die Verteilung von Macht und Vermögen nachhaltig beeinflussen. Shownotes: https://klassenkampf.at/2020/04/07/4-hier-regiert-die-oevp/ Musik: Danosongs —-…
#3 Psychologische Gesundheitsversorgung als Klassenkampf von oben
Apr 4 • 28 min
Psychische Erkrankungen fallen nicht gleichmäßig auf alle verteilt vom Himmel, es gibt einen offensichtlichen Zusammenhang mit den sozialen Klassen. Und die Unterschiede sind größer als viele glauben. Die unteren Klassen leiden viel häufiger an…
#2 Corona-Klassenkampf von oben oder: Menschenopfer für den Kapitalgott
Mar 31 • 29 min
Müssen wir darüber reden, wie viele Tote wir für die Volkswirtschaft in Kauf nehmen wollen? Ist das überhaupt eine echte Entscheidung, zwischen mehr Toten und guter Wirtschaft einerseits und weniger Toten und schlechter Wirtschaft andererseits? Wir alle,…
#1 Härtefallfonds ohne Härtefälle oder: Klassenkampf von oben geht alle an
Mar 28 • 27 min
Klassenkampf findet heutzutage vor allem von oben gegen unten statt. Auch der von ÖVP und Grünen präsentierte Härtefallfonds für EPU, Kleinstunternehmen und Freie Dienstnehmer*innen ist davon beeinflusst. Shownotes:…