Matthias Maurer - neuer deutscher ESA-Astronaut
0:00 -:--
Speed
++++++
Er kommt aus dem Saarland, hat Material- und Werkstoffwissenschaften studiert, mehrere Abschlüsse gemacht und erst als Erwachsener davon geträumt Astronaut zu werden. Dieser Traum ist jetzt wahr geworden. Die Europäische Weltraumorganisation ESA hat Matthias Maurer in Darmstadt offiziell als Mitglied des Astronautenteams vorgestellt. Zum Mars zieht es den 46jährigen übrigens nicht so sehr wie zum Mond. Überhaupt schwebt er nicht in Science-Fiction-Visionen. Er wirkt eher “bodenständig und realistisch” sagen Mariela Milkowa und Sylvia Kuck, die ihn für hr-iNFO das Interview getroffen haben.