WEEKLY UPDATE #19
0:00 -:--
Speed
++++++
Hallo liebe Freunde, zunächst wünsche ich allen einen schönen und erholsamen Urlaub! Der Antisemitismus in Deutschland steigt gerade vermehrt an, vor allem in Berlin und Bayern. Neben dem offensichtlichen Antisemitismus gibt es auch einen schweigenden Antisemitismus in der Mitte der Gesellschaft. Die Gleichgültigkeit und Teilnahmslosigkeit ist erschreckend! Da ist wenig Bereitschaft, auf die Straßen zu gehen, die Stimme zu erheben und Licht zu sein. Manchmal denke ich, wir können das nur tun wenn wir uns unsere eigene Familiengeschichte aufarbeiten. Heute zu Gast in meinem Weekly Update: Ingrid Maier, deren Vater 1941 beim Massaker in Babyn Jar in der Ukraine beteiligt war, hat kürzlich in Kiew bei einem Marsch des Lebens teilgenommen und dort öffentlich von ihrer persönlichen Familiengeschichte erzählt. Wir wollen nicht aufhören zu ermutigen, weltweit Märsche des Lebens durchzuführen und eine Stimme für Israel zu erwecken sowie „Decke des Schweigens Seminare“ durchzuführen. Bis dann!