c’t uplink 7.9: Exploit-Kits für jedermann, Regional-Codes bei Druckerpatronen, Experiment Billig-PC
0:00 -:--
Speed
++++++
Die aktuelle c’t 18/15 ist rot, und das passt zum Titelthema: c’t-Security-Experte Jürgen Schmidt hat sich die neuen, alarmierenden Geschäftsmodellen in der Hackerszene angesehen. In c’t uplink sprechen wir deshalb in dieser Woche über die gewachsenen, fast schon perfektionierten Infrastrukturen für den Einsatz von Exploit-Kits und Ransomware - und wie schwer es ist, die Täter dingfest zu machen. Auch Georg Schnurer hat ein Aufreger-Thema mitgebracht. Für die Vorsicht-Kunde-Rubrik in c’t hat er sich mit Xerox herumschlagen müssen, die für ihre Druckerpatronen Regional-Codes einsetzen. Selbst wenn man sich eine Original-Patrone auf Amazon kauft, kann man sich deshalb nicht sicher sein, ob sie im eigenen Drucker funktioniert. Benjamin Benz hat gemeinsam mit Kollege Christian Hirsch ausprobiert, wie weit man mit einem Billigst-PC kommt. Zwei c’t-Ausgaben lang haben die beiden versucht, mit 180-Euro-Rechnern in der Redaktion zu arbeiten und Artikel zu schreiben. Spoiler: Drucktermine mussten wir bei c’t deshalb…